Sozialkompass Europa Soziale Sicherheit in Europa im Vergleich

Aktuelles

29.10.2018

Zusammen ist man weniger allein – neue Initiative gegen Einsamkeit im Alter

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e. V., kurz BAGSO, veranstaltet gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend den Wettbewerb „Einsam? Zweisam? Gemeinsam!“. Bei dem Wettbewerb sollen Initiativen ausgezeichnet werden, die sich gegen die soziale Isolation von älteren Menschen engagieren. Die besten Projekte und Ideen können Preisgelder bis zu 2.000 Euro erhalten.

Die Gewinner werden auf der Webseite der BAGSO vorgestellt. Insgesamt sind Preise im Wert von 22.500 Euro zu vergeben. Bewerbungen sind bis zum 7. Dezember 2018 möglich.

Die Kinder sind aus dem Haus, die Mobilität lässt nach, der Partner oder die Partnerin stirbt – es gibt viele Gründe, warum Menschen im Alter einsam werden können. Für die BAGSO ist es eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe, der Einsamkeit älterer Menschen entgegenzuwirken. Der Wettbewerb soll deshalb Aufmerksamkeit auf das Thema lenken und vielfältige Projekte zur Einbindung älterer Menschen ins gesellschaftliche Leben fördern. Dabei gibt es fünf Kategorien, die ausgezeichnet werden können: So können organisierte Spaziergänge beispielsweise in der Kategorie „Besuch und Begleitung“ einen Preis gewinnen. Begleitete Museumsbesuche würden in der Kategorie „Bildung und Kultur“ ausgezeichnet. Außerdem gibt es die Kategorien „Sport und Bewegung“, „Mehrgenerationenhäuser“ und die „offene Kategorie“. Hier können beispielsweise seniorengerechte Computerkurse nominiert werden.

Als Teilnehmer kommen Organisationen, Initiativen und Projekte in Frage, die im Kern gemeinnützig sind oder unter kommunaler Trägerschaft stehen. Außerdem muss das Projekt aktuell aktiv umgesetzt werden.
Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. ist die Dachorganisation für über 100 Verbände, die sich für ältere Menschen in Deutschland engagieren. Die BAGSO setzt sich seit 1989 dafür ein, dass allen Menschen ein selbstbestimmtes Leben im Alter möglich ist. Seit 2015 hat der frühere Arbeits- und Sozialminister Franz Müntefering den Vorsitz inne.

Hier erfahren Sie mehr zum Wettbewerb. Die Ausschreibungsunterlagen zum Wettbewerb und die Teilnahmebedingungen hat die BAGSO ebenfalls im Internet veröffentlicht.

« Zur Übersichtsseite "Aktuelles"

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.