Aktuelles


03.03.2015

Teilnahme an Bürger-Umfrage zur EU-Arbeitszeitrichtlinie noch bis 15. März möglich

Die Arbeitszeitrichtlinie (Richtlinie 2003/88/EG) soll die Bedürfnisse der Arbeitnehmer, Unternehmen, öffentlichen Dienste und Verbraucher optimal erfüllen. Daher ruft die EU-Kommission alle EU-Bürger und Organisationen im Rahmen einer öffentlichen Konsultation dazu auf, an einer Umfrage teilzunehmen. Noch bis zum 15. März kann der Fragebogen online ausgefüllt werden.

Die EU-Kommission überarbeitet die Arbeitszeitrichtlinie derzeit. Die Meinungen und Beiträge der Öffentlichkeit sollen sie dabei und bei der Abschätzung der Folgen unterstützen. Alle Antworten werden online veröffentlicht.

Die Arbeitszeitrichtlinie soll für alle EU-Staaten gemeinsame Mindeststandards für den Schutz der Arbeitnehmer vor Gesundheits- und Sicherheitsrisiken festlegen, die durch überlange oder unangemessene Arbeitszeiten sowie unzureichende Ruhe- und Erholungszeiten entstehen.

Weitere Informationen zur öffentlichen Konsultation und der Online-Fragebogen sind hier abrufbar.

« Zurück zur Übersichtsseite

Aktuelles zum sozialen Europa

Die Datenbank “Sozialkompass Europa” bietet auf ihrer Website jetzt auch aktuelle News und Informationen zum Thema soziale Sicherung in der EU. Außerdem finden Sie wöchentlich online Neues rund um den Sozialkompass Europa. Diese Infos können Sie mit einem Newsreader lesen oder in Ihr Weblog einbinden.

Aktuelles abonnieren

Wenn Sie das Newsangebot des Sozialkompass Europa regelmäßig lesen möchten, können Sie es im Internet-Nachrichtenformat RSS (Really Simple Syndication) kostenlos erhalten. Klicken Sie dazu auf den unten stehenden Button und folgen Sie den weiteren Hinweisen. Detaillierte Informationen zum RSS-Feed des BMAS und den Nutzungsbedingungen finden Sie hier.

RSS Feed abonnieren RSS Feed abonnieren