Sozialkompass Europa Soziale Sicherheit in Europa im Vergleich

Aktuelles

28.08.2013

Sozialkompass Version 3.0 online

Die neue soeben veröffentlichte Version der Datenbank “Sozialkompass Europa” liegt ab sofort vor. Unter www.sozialkompass.eu ist die umfangreiche Sammlung von Informationen zu den sozialen Sicherungssystemen in den Mitgliedsländern der Europäischen Union online zugänglich. In die neue Version wurden weitere Themen und Features integriert.

Neu hinzugekommen ist das Thema Behinderung. Damit steht auch dieser wichtige Aufgabenbereich der sozialen Sicherung in der Datenbank „Sozialkompass Europa“ zur Verfügung.

Der User kann jetzt auch ein Glossar aufrufen, das von A wie Abfindung bis Z wie Zuzahlung rund 400 Grundbegriffe der Sozial- und Europapolitik erläutert. Das Glossar schlüsselt diese Kernbegriffe auf und erleichtert so die Lektüre und den Vergleich der Themen in der Datenbank. Bei einer Reihe von Begriffen bietet es zudem Links auf aktuelle Daten und Fakten der deutschen wie europäischen Sozialpolitik. Überall dort, wo der „Sozialkompass Europa“ zu Lehr- und Unterrichtszwecken eingesetzt wird, kann so auf das Glossar als Hilfe zurückgegriffen werden.

Zusätzlich bietet die neue Online-Version 3.0 jetzt auch einen News-Bereich. Er enthält aktuelle Meldungen zum Sozialkompass Europa selbst und zu seinen Themenblöcken, die wöchentlich ergänzt werden.

Die Datenbank „Sozialkompass Europa“ stellt einen Vergleich der europäischen Sozialsysteme in 27 Ländern – noch ohne Kroatien – dar. Dabei orientiert sie sich an den 15 Hauptthemen des Sozial- und Arbeitslebens. Zahlreiche Unterschiede und Eigenheiten der einzelnen Mitgliedstaaten, aber auch die Bemühungen um gemeinsame Regelungen kommen hierin zum Ausdruck.

Der “Sozialkompass Europa” ist sowohl online als auch auf DVD verfügbar. Zusätzlich ist unter gleichem Titel eine kostenlose Broschüre mit Begleittexten zur Datenbank in neuer aktualisierter Auflage erschienen.

« Zur Übersichtsseite "Aktuelles"

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.