Sozialkompass Europa Soziale Sicherheit in Europa im Vergleich

Aktuelles

4.12.2017

Sozialkompass Europa 7.0 online – Neue Version der interaktiven Datenbank

Ab sofort sind alle Inhalte der Datenbank „Sozialkompass Europa“ mit dem neuen redaktionellen Stand 1. Januar 2017 auf der Internetseite www.sozialkompass.eu abrufbar. Die Publikation des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) hat sich inzwischen bei Bürgern und Multiplikatoren als ein wichtiges Informationsangebot zur europäischen Sozialpolitik etabliert. Auch in Schulen und Bildungseinrichtungen hat der „Sozialkompass Europa“ seinen festen Platz.

Die Struktur der Datenbank wurde inhaltlich und strukturell weiter optimiert und dem Bedarf der Nutzer angepasst. Alle Daten wurden auf einen aktuellen und einheitlichen Stand gebracht und vollständig überarbeitet. Außerdem wurden die „Länderkennzahlen“ zu den 28 EU-Mitgliedstaaten um eine Reihe von Daten erweitert, wie zum Beispiel zum Mindestlohn oder zur Jugendarbeitslosigkeit. Die Länderkennzahlen bieten einen anschaulichen Überblick über die wichtigsten Fakten der EU-Mitgliedstaaten. Daneben enthält die ebenfalls vollständig überarbeitete Begleitpublikation zur Datenbank „Die Länder Europas“ neben einem Abriss der Sozialgeschichte nun auch Daten zum Thema Kommunikation in den Mitgliedstaaten.

Die Internetseite bietet außerdem neben bewährten Features wie aktuellen Nachrichten zu den Themen EU, Arbeit und Soziales, einem Glossar zum sozialen Europa und einer umfangreichen Linksammlung nun als neues Element auch eine Zeitleiste zur Geschichte der europäischen Einigung. Zahlreiche Inhalte und Hilfetexte sind in Leichter Sprache sowie als Filme in Deutscher Gebärdensprache (DGS) barrierefrei zugänglich.

Neu ist seit dieser Version 7.0 der Datenbank auch das Responsive Design der Internetseite www.sozialkompass.eu. Sie passt sich damit automatisch an alle gängigen Endgeräte an. So kann der „Sozialkompass Europa“ nun noch unkomplizierter auch mobil genutzt werden. Das Responsive Design ist ein weiteres Element der Barrierefreiheit der Datenbank des BMAS. Somit sind auch für Menschen, die in ihrem Seh- oder Hörvermögen eingeschränkt sind, sämtliche Inhalte verfügbar und leicht zu erreichen.

Die aktuellen Begleitpublikationen „Sozialkompass Europa. Soziale Sicherheit im Vergleich“ und „Die Länder Europas“ sowie „Soziales Europa von A bis Z“ wurden auf Deutsch und Englisch vollständig redaktionell überarbeitet und ergänzt. Sie sind ab Januar kostenlos verfügbar. Die barrierefreien Versionen werden auch online zum Download in der Rubrik „Service“ angeboten. Die DVD mit allen Daten und Publikationen rund um den „Sozialkompass Europa“ ist in der neuen Version ebenfalls Anfang des kommenden Jahres kostenlos unter www.bmas.de erhältlich.

« Zur Übersichtsseite "Aktuelles"

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.