Sozialkompass Europa Soziale Sicherheit in Europa im Vergleich

Aktuelles

17.07.2018

Neue interaktive Story Maps zeigen europäisches Kulturerbe


Die Europäische Kommission hat im Rahmen des Europäischen Jahres des Kulturerbes eine Reihe von interaktiven Karten, sogenannten Story Maps, veröffentlicht. In den Story Maps werden Informationen über zahlreiche Initiativen zum Kulturerbe in Europa leicht verständlich dargestellt.

Dazu zählen beispielsweise Aktionen wie die Europäischen Tage des Kulturerbes, das EU-Programm Kreatives Europa oder auch die Initiative DiscoverEU.

Bei DiscoverEU haben sich über 100.000 Jugendliche auf die ersten 15.000 „Travel-Pässe“ beworben. Die 15.000 Gewinnerinnen und Gewinner dürfen sich auch an der Weiterentwicklung der Story Maps beteiligen: Es ist geplant, Tipps der jungen Menschen aufzunehmen, die im Rahmen von DiscoverEU europäische Kulturerbestätten besuchen. Hier können Sie mehr zu DiscoverEU nachlesen.

Darüber hinaus sind zahlreiche Verweise auf die digitalen Sammlungen von Europeana in dem Angebot zu finden. Europeana ist die digitale EU-Plattform für Kulturerbe. Hier gelangen Sie zu über 50 Millionen Kunstwerken, Kulturgütern, Büchern, Videos und Audiodateien aus mehr als 3.500 Museen, Galerien, Bibliotheken und Archiven in ganz Europa.

Das Europäische Jahr des Kulturerbes soll das Bewusstsein für die soziale und wirtschaftliche Bedeutung des kulturellen Erbes stärken. Mit tausenden Initiativen und Veranstaltungen in ganz Europa sollen Menschen aus allen Schichten der Bevölkerung das europäische Kulturerbe entdecken und erleben können. Insbesondere Kinder, Jugendliche, lokale Gemeinschaften und Menschen, die sonst nur selten mit Kultur in Berührung kommen, sollen erreicht werden.

Hier gelangen Sie direkt zu den interaktiven Story Maps.

Die Initiative DiscoverEU können Sie hier besuchen.

« Zur Übersichtsseite "Aktuelles"

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.