Sozialkompass Europa Soziale Sicherheit in Europa im Vergleich

Aktuelles

13.03.2018

Idee wird verwirklicht: Kostenlose Interrail-Tickets zum 18. Geburtstag


Bis zu 30.000 junge Leute sollen schon in diesem Sommer mit einem von der EU bezahlten Interrail-Ticket quer durch Europa reisen können. Die EU-Kommission teilte mit, dass hierfür im kommenden EU-Haushalt 12 Millionen Euro vorgesehen sind.

Es soll eine große Kampagne geben, die auf das kostenlose Interrail-Ticket hinweist. Über ein Internetportal können sich dann alle im Jahr 2000 geborenen Europäer für eines der Tickets bewerben. Die EU-Kommission geht davon aus, dass es mehr Interessenten als Tickets geben wird. Es wird eine Auswahl getroffen werden müssen. Wie dies geschieht, steht noch nicht fest.

Die ursprüngliche Idee, allen jungen Europäern ein Interrail-Ticket zum 18. Geburtstag zu schenken, geht auf die beiden deutschen Europa-Aktivisten Martin Speer und Vincent-Immanuel Herr zurück. 2016 wurde die Idee im Europaparlament vorgeschlagen und erhielt ein durchgehend positives Echo.

Das kostenlose Interrail-Ticket soll alle jungen Europäer erreichen können – unabhängig von sozialer Herkunft, finanziellen Möglichkeiten und Bildung. Durch Reisen und internationale Erfahrungen will die Aktion den europäischen Zusammenhalt und die innereuropäische Integration stärken. Insbesondere sollen auch junge Menschen mit eingeschränkter Mobilität angesprochen werden.

Die Pressemitteilung der EU-Kommission zum Interrail-Ticket können Sie hier nachlesen.
Hier können Sie mehr zur ursprünglichen Idee #freeinterrail erfahren.

« Zur Übersichtsseite "Aktuelles"

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.