Aktuelles


20.01.2014

Griechenland tritt EU-Ratspräsidentschaft an

Seit dem Jahreswechsel hat Griechenland die EU-Ratspräsidentschaft für das erste Halbjahr 2014 inne. Regierungschef Antonis Samaras nannte Sparen, Wachstum und die Bekämpfung illegaler Migration als die drei Hauptziele, auf die sich Griechenland während des EU-Vorsitzes konzentrieren wolle.

Außerdem sollten möglichst viele laufende Gesetzgebungsverfahren abgeschlossen werden, Leitlinien für die EU-Einwanderungspolitik beschlossen und die sogenannte Jugendgarantie gegen Jugendarbeitslosigkeit umgesetzt werden.

Wegen des Sparkurses in dem EU-Land wollen die Griechen mit rund 50 Millionen Euro für die Ratspräsidentschaft auskommen; beispielsweise werden weniger Mitarbeiter beschäftigt als im vorherigen Halbjahr.

Im Juli 2014 wird Italien den EU-Vorsitz übernehmen.

« Zurück zur Übersichtsseite

Aktuelles zum sozialen Europa

Die Datenbank “Sozialkompass Europa” bietet auf ihrer Website jetzt auch aktuelle News und Informationen zum Thema soziale Sicherung in der EU. Außerdem finden Sie wöchentlich online Neues rund um den Sozialkompass Europa. Diese Infos können Sie mit einem Newsreader lesen oder in Ihr Weblog einbinden.

Aktuelles abonnieren

Wenn Sie das Newsangebot des Sozialkompass Europa regelmäßig lesen möchten, können Sie es im Internet-Nachrichtenformat RSS (Really Simple Syndication) kostenlos erhalten. Klicken Sie dazu auf den unten stehenden Button und folgen Sie den weiteren Hinweisen. Detaillierte Informationen zum RSS-Feed des BMAS und den Nutzungsbedingungen finden Sie hier.

RSS Feed abonnieren RSS Feed abonnieren