Sozialkompass Europa Soziale Sicherheit in Europa im Vergleich

Aktuelles

15.05.2018

DiscoverEU: Das Programm zu den kostenlosen Reisetickets startet


Ab diesem Juni werden die ersten 15.000 Travel-Pässe im Rahmen der Initiative DiscoverEU vergeben. Bewerben kann sich, wer am 1. Juli 18 Jahre alt ist und EU-Staatsbürger ist. Mit dem Travel-Pass kann man 30 Tage durch Europa reisen und bis zu vier Ziele im Ausland besuchen.

Interessenten können sich im Juni über das Europäische Jugendportal melden. Eine Jury wählt dann zunächst 15.000 Teilnehmer aus. Eine zweite Auswahlrunde wird möglicherweise in der zweiten Jahreshälfte organisiert. Dies hängt davon ab, wie viel Geld noch zur Verfügung steht und wie die Rückmeldungen der Sommer-Teilnehmer ausfallen.

Der Travel-Pass wird ähnlich wie ein Interrail-Ticket funktionieren. Zusätzlich zur Eisenbahn sind aber auch Busse und Fähren als Transportmittel möglich, wenn dies ökologisch und von Reisezeit und Entfernung her vertretbar ist. Wenn keine anderen Verkehrsmittel zur Verfügung stehen, können auch Flugreisen erlaubt sein. Dieses Jahr können die Reisenden zusätzlich die Angebote im Rahmen des Europäischen Jahres des kulturellen Erbes nutzen.

Einzelheiten werden ab Mitte Mai auf dem Europäischen Jugendportal sowie auf dem Facebook- und Twitterangebot des Jugendportals veröffentlicht. Im Juni läuft die zweiwöchige Bewerbungsphase. Reisebeginn ist zwischen Juli und September 2018. Die Europäische Kommission übernimmt die Kosten des Travel-Pass. Für Unterkunft, Verpflegung, Eintrittsgelder und andere Kosten muss jeder selbst aufkommen.

DiscoverEU ist eine Initiative der Europäischen Kommission. Sie geht auf den Vorschlag zurück, Jugendlichen ein kostenloses Interrail-Ticket zum 18. Geburtstag ermöglichen. Insgesamt stehen dem Projekt 12 Millionen Euro für das Jahr 2018 zur Verfügung. Damit sollen junge Menschen die Chance bekommen, die Vielfalt Europas selbst zu erleben.

« Zur Übersichtsseite "Aktuelles"

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.