Aktuelles


16.12.2015

Ab sofort sind alle Inhalte der Datenbank “Sozialkompass Europa” mit dem neuen redaktionellen Stand 1. Januar 2015 auf dieser Internetseite abrufbar. Die Publikation des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) hat sich inzwischen zu einem wichtigen Informationsangebot für Bürger und Bildungseinrichtungen zur europäischen Sozialpolitik entwickelt. Die Zugriffe auf die Internetseite sind in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Im Jahr 2015 haben sich die Nutzerzahlen im Vergleich zum Vorjahr erneut annähernd verdoppelt.

Zusätzlich zu den inhaltlichen Aktualisierungen wurde die Internetseite auch nutzerfreundlicher gestaltet: Die Inhalte sind nun in allen Browsern automatisch zentriert. Auch die Struktur der Datenbank wurde inhaltlich und strukturell dem Bedarf der Nutzer angepasst und weiter optimiert.

Die Daten wurden nun zum fünften Mal seit Erscheinen der Online-Datenbank auf einen aktuellen und einheitlichen Stand gebracht. Außerdem wurden die “Länderkennzahlen” um eine Reihe von Daten erweitert. Diese bieten einen anschaulichen Überblick über die wichtigsten länderspezifischen Fakten der EU-Mitgliedstaaten. Die bisherigen Informationen zu Amtssprache, Regierung, Bevölkerung, Landesstruktur etc. werden nun beispielsweise von Angaben zum EU-Kommissar, den das Land stellt und der Anzahl der Sitze im Europäischen Parlament ergänzt. Weitere neu recherchierte Zahlen, wie zum Jahresdurchschnittseinkommen und Mindestlohn, runden das Informationsangebot ab.

Die Internetseite bietet außerdem mit den bewährten Features wie aktuellen Nachrichten zu den Themen EU, Arbeit und Soziales, einem Glossar zum sozialen Europa und einer umfangreichen Linksammlung eine Fülle an weiteren interessanten Informationen zum Thema. Zahlreiche Inhalte sind in den Bereichen in Leichter Sprache und Deutscher Gebärdensprache (DGS) barrierefrei zugänglich. Neu ist ab der Version 5.0 der Datenbank die Rubrik “Wichtige Fragen über den Sozial-Kompass Europa” (FAQ) in Leichter Sprache.

Die aktuelle Begleitbroschüre ist auf Deutsch und Englisch vollständig redaktionell überarbeitet und erweitert ab Januar verfügbar. Die DVD-Version des “Sozialkompass Europa” ist Anfang kommenden Jahres ebenfalls kostenlos unter www.bmas.de erhältlich.

« Zurück zur Übersichtsseite

Aktuelles zum sozialen Europa

Die Datenbank “Sozialkompass Europa” bietet auf ihrer Website jetzt auch aktuelle News und Informationen zum Thema soziale Sicherung in der EU. Außerdem finden Sie wöchentlich online Neues rund um den Sozialkompass Europa. Diese Infos können Sie mit einem Newsreader lesen oder in Ihr Weblog einbinden.

Aktuelles abonnieren

Wenn Sie das Newsangebot des Sozialkompass Europa regelmäßig lesen möchten, können Sie es im Internet-Nachrichtenformat RSS (Really Simple Syndication) kostenlos erhalten. Klicken Sie dazu auf den unten stehenden Button und folgen Sie den weiteren Hinweisen. Detaillierte Informationen zum RSS-Feed des BMAS und den Nutzungsbedingungen finden Sie hier.

RSS Feed abonnieren RSS Feed abonnieren