Sozialkompass Europa Soziale Sicherheit in Europa im Vergleich

Aktuelles

Ein Jahr Europäisches Solidaritätskorps: positive Bilanz

Fast 43.000 junge Europäer haben sich im ersten Jahr nach dem Start des Europäischen Solidaritätskorps als Freiwillige gemeldet. Davon sind 3.160 Bewerber aus Deutschland. Das Europäische Solidaritätskorps schafft Möglichkeiten für junge Leute, sich an Freiwilligenaktionen oder Beschäftigungsprojekten in ihrem Heimatland oder im europäischen Ausland zu beteiligen.

Weiterlesen »

Sozialkompass Europa 7.0 online – Neue Version der interaktiven Datenbank

Ab sofort sind alle Inhalte der Datenbank „Sozialkompass Europa“ mit dem neuen redaktionellen Stand 1. Januar 2017 auf der Internetseite www.sozialkompass.eu abrufbar. Die Publikation des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) hat sich inzwischen bei Bürgern und Multiplikatoren als ein wichtiges Informationsangebot zur europäischen Sozialpolitik etabliert. Auch in Schulen und Bildungseinrichtungen hat der „Sozialkompass Europa“ seinen festen Platz.

Weiterlesen »

EU-Kommission will Lohngefälle zwischen Männern und Frauen beseitigen

Frauen in der Europäischen Union werden nach wie vor deutlich schlechter bezahlt als Männer. Im EU-Durchschnitt ist ihr Gehalt um 16,3 Prozent niedriger als das der männlichen Kollegen, in Deutschland sind es sogar 22 Prozent. Diesem Lohngefälle will die EU-Kommission mit einem neuen Aktionsplan ein Ende machen.

Weiterlesen »

Gute Noten für deutsches Gesundheitssystem

Der Gesundheitszustand der deutschen Bevölkerung hat sich seit dem Jahr 2000 verbessert. Das geht aus einer neuen Untersuchung der EU-Kommission hervor. Jedoch seien Risikofaktoren wie Rauchen, falsche Ernährung oder mangelnde Bewegung weiter problematisch.

Weiterlesen »

Facebook-Filme zum ESF aus ungewohnter Perspektive

ESF – Euphorische Sprottenfischer? Oder Erbarmungslose Steuerfahnder? Falsch, die drei Buchstaben ESF stehen für den Europäischen Sozialfonds: Er bringt Menschen in Arbeit und Ausbildung, unterstützt kleine und mittlere Unternehmen und hilft beim Wiedereinstieg ins Berufsleben.

Weiterlesen »

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.