Sozialkompass Europa Soziale Sicherheit in Europa im Vergleich

Aktuelles

Arbeitslosenquote in der EU steigt leicht an

Im Vergleich zum Vorjahr ist die Arbeitslosenquote in der Europäischen Union leicht angestiegen. Dies gab Ende November das statistische Amt der Europäischen Union bekannt.

Weiterlesen »

Mehr Schutz für entsandte Arbeitnehmer

Die Arbeits- und Sozialminister der EU-Länder haben sich bei ihrem Treffen in Brüssel am 9. und 10. Dezember 2013 auf einen besseren Schutz für sogenannte entsandte Arbeitnehmer geeinigt. Diese Arbeitnehmer, zum Beispiel Bau- oder Feldarbeiter, führen vorübergehend Projekte im EU-Ausland aus, sind aber noch bei ihrem inländischen Arbeitgeber angestellt.

Weiterlesen »

Neue Zahlen zu den europäischen Sozialausgaben veröffentlicht

Die Ausgaben für soziale Sicherung im Jahr 2011 beliefen sich im EU-Durchschnitt auf 29,1 Prozent des BIP. Diese und weitere Zahlen hat Eurostat, das statistische Amt der Europäischen Union, am 21. November 2013 veröffentlicht.

Weiterlesen »

Mehr Qualität und Sicherheit für Praktikanten in der EU

Am 4. Dezember 2013 wird die Europäische Kommission eine Empfehlung für einen Qualitätsrahmen vorlegen, der Praktikumsbedingungen EU-weit verbessern soll. Dadurch soll auch der Zugang zum Arbeitsmarkt für die mehr als fünf Millionen arbeitslosen Menschen unter 25 Jahren verbessert werden.

Weiterlesen »

Initiative Jugendgarantie soll Jugendarbeitslosigkeit bekämpfen

Am 12. November trafen sich die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union auf der Konferenz zur Jugendbeschäftigung in Paris. Der Präsident der Europäischen Kommission José Manuel Barroso forderte schnelles und direktes Handeln zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit, die derzeit vor allem in den südlichen EU-Staaten viele junge Menschen betrifft.

Weiterlesen »

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.