Sozialkompass Europa Soziale Sicherheit in Europa im Vergleich

Aktuelles

Weitere Informationen zur Europawahl für junge EU-Bürger

Die nächste Europawahl findet in Deutschland am 25. Mai 2014 statt. Um gerade Schüler über Europa und die Wahl zu informieren, stellte das Bundesministerium für Arbeit und Soziales in Verbindung mit dem Universum-Verlag ein Schulpaket zusammen, in dem auch der „Sozialkompass Europa“ enthalten ist, und verschickte es an ca. 70.000 Schulen in Deutschland. Darüber hinaus können sich junge Menschen jetzt auf einer vom EU-Parlament finanzierten Internetseite über die Wahl informieren und herausfinden, wer ihre Meinung am besten vertritt.

Weiterlesen »

DVD Sozialkompass Europa im Medienpaket Sozialpolitik für 70.000 Schulen

Schüler über die Themen Sozialpolitik und Europa informieren – dies ist das Ziel des Schulpakets, das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gemeinsam mit dem Universum-Verlag zusammengestellt und an rund 70.000 Schulen in Deutschland verschickt wurde. Mit im Paket: die DVD „Sozialkompass Europa“.

Weiterlesen »

Neue Europäische Ombudsfrau tritt Amt an

Seit dem 1. Oktober 2013 ist Emily O’Reilly Europäische Ombudsfrau. Sie ist die Nachfolgerin von P. Nikiforos Diamandouros, der nach mehr als zehn Jahren Amtszeit in den Ruhestand eintritt.

Weiterlesen »

Island setzt Beitrittsverhandlungen mit EU aus

Der isländische Außenminister Gunnar Bragi Sveinsson gab Mitte September bekannt, dass Island seine Beitrittsverhandlungen mit der Europäischen Union aussetze.

Weiterlesen »

Neue Studie des Europa-Parlaments zum Thema Behinderung in der Kindheit

Zur Situation von Kindern mit Behinderungen in Europa hat das Europäische Parlament eine umfassende Studie veröffentlicht. Sie untersucht die Lage in 19 Mitgliedstaaten und gibt weiterführende Informationen. Unter dem Titel „Member States’ Politics for Children with Disabilities“ (Politik der Mitgliedstaaten für Kinder mit Behinderungen) werden auf 232 Seiten in englischer Sprache Fallstudien aus den Mitgliedstaaten vergleichend analysiert.

Weiterlesen »

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.