Sozialkompass Europa Soziale Sicherheit in Europa im Vergleich

Aktuelles

Besserer Schutz für Kinder in Südosteuropa

Die Europäische Union und UNICEF haben ihre Partnerschaft zum besseren Schutz von Kindern in Südosteuropa ausgeweitet. Dem Bündnis gehört jetzt auch das European Disability Forum (EDF) an. Gemeinsam wollen sie die Rechte von Kindern stärken. Die nichtstaatliche Organisation EDF setzt sich insbesondere für die Rechte von Kindern mit Behinderungen ein.

Weiterlesen »

EU-Kommission schlägt EGF-Hilfen für entlassene Microsoft-Mitarbeiter in Finnland vor

Finnland soll nach dem Willen der Europäischen Union mehr als 1.400 ehemalige Beschäftigte von Microsoft mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung (EGF) bei der Arbeitssuche unterstützen. Insgesamt sollen dafür 5,3 Millionen Euro bereitgestellt werden.

Weiterlesen »

Deutschland erhöht finanzielle Förderung für Auszubildende

Seit dem 1. August 2016 erhalten Auszubildende in Deutschland mehr Geld: Pünktlich zum neuen Ausbildungsjahr steigen die Sätze der Berufsausbildungsbeihilfe und des Ausbildungsgelds. Wer eine duale Berufsausbildung oder berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme absolviert, bekommt nun deutlich mehr finanzielle Hilfe.

Weiterlesen »

Deutschland setzt erfolgreiche „BAMF-Sprachkurse“ für Migranten aus ESF-Programm fort

Die berufsbezogene Sprachförderung gehört jetzt zum festen Angebot für Zuwanderer. Bisher hatte der Europäische Sozialfonds (ESF) die Sprachkurse des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert. Eine neue Initiative der Bundesregierung für berufsbezogene Sprachkurse wird nun bis Ende 2017 die BAMF-Kurse fortsetzen. Sie werden künftig aus Bundesmitteln finanziert.

Weiterlesen »

EU will Work-Life-Balance von Frauen und Gleichstellung verbessern

Frauen sollen in Zukunft leichter am Arbeitsmarkt teilnehmen können. Um dieses Ziel zu erreichen, will die EU-Kommission zusammen mit den Sozialpartnern mittels einer Konsultation Lösungen ausarbeiten. Diese sollen für eine bessere Work-Life-Balance sorgen. Zugleich sollen sie die Gleichstellung von Mann und Frau voranbringen.

Weiterlesen »

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.