Sozialkompass Europa Soziale Sicherheit in Europa im Vergleich

Aktuelles

Europäische Arbeits- und Sozialpolitik – wirksame Maßnahmen oder zahnloser Tiger?

Diese Frage diskutiert der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil, bei einem EU-Bürgerdialog Ende Oktober in Frankfurt an der Oder. Die Veranstaltung in der Europa-Universität Viadrina mit Professorin Eva Kocher steht allen Interessierten offen.

Weiterlesen »

Mütter kleiner Kinder sind häufiger erwerbstätig

Die Einführung des Elterngelds und der Ausbau der Kinderbetreuung zeigen offenbar Wirkung: Laut einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft gehen mehr Mütter ab dem zweiten Lebensjahr ihres Kindes arbeiten.

Weiterlesen »

Europäisches Solidaritätskorps soll neue Projekte unterstützen

Die Europäische Kommission ruft dazu auf, Projektideen für das Europäische Solidaritätskorps vorzuschlagen. Für die ausgewählten Projekte sind im nächsten EU-Haushalt insgesamt 44 Millionen Euro vorgesehen. Bis Ende 2020 sollen sich auf diese Weise mindestens 100.000 junge Menschen in Hilfseinsätzen engagieren.

Weiterlesen »

Europäische Woche der Berufsbildung will Chancen für junge Europäer aufzeigen

Mit zahlreichen Veranstaltungen stellt vom 5. bis zum 9. November die Europäische Woche der Berufsbildung das Thema in den Mittelpunkt. Die European Vocational Skills Week – so der englische Name – ist eine Kampagne der Europäischen Kommission. Die Aktionswoche bündelt eine Fülle von Veranstaltungen und Aktivitäten rund um die Berufsbildung in Europa.

Weiterlesen »

EU-Kommission will freie und faire Europawahlen 2019 sicherstellen

Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, hat konkrete Maßnahmen angekündigt, damit die kommenden Europawahlen im Mai 2019 frei und fair ablaufen. Deshalb schlage die EU-Kommission auch neue Regeln vor, um die demokratischen Prozesse gegen Manipulation durch Drittstaaten zu schützen, sagte Juncker vor dem Europäischen Parlament in Straßburg.

Weiterlesen »

Vorsicht!

Sie nutzen einen alten Browser!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Seite anzuzeigen.